Ausziehen mehr wissen · besser mieten · schöner wohnen

Besenreine Übergabe beim Auszug Was bedeutet das überhaupt?

Wurde im Mietvertrag eine 'besenreine Übergabe' vereinbart, bedeutet dies, dass bei der Rückgabe der Mietwohnung an den Vermieter nur grobe Verschmutzungen beseitigt werden müssen – dies geht aus einem Urteil des Bundesgerichtshofes hervor.


Offen gelassen wurde jedoch, was unter 'grobe Verschmutzungen' zu verstehen ist. Welche Reinigungspflicht sich daraus für Mieter ergibt, kann beispielhaft geklärt werden:

  • Die Wohnung ist ordentlich durchzufegen, grobe Verschmutzungen sind zu beseitigen
  • Spinnweben werden zum Beispiel als "grobe Verschmutzungen" gewertet


Was ist mit Kellerräumen und Dachböden?

Gehören zum Beispiel ein Kellerraum und/oder Dachboden zur Wohnung, müssen diese ebenfalls von grobem Schmutz befreit werden.


Müssen Fenster bei der besenreinen Übergabe geputzt werden?

Fenster müssen bei der besenreinen Übergabe nur dann geputzt werden, wenn sich neben normalem Schmutz nicht normal auftretende Verschmutzungen wie zum Beispiel Farbspitzer aus früheren Renovierungen auf dem Glas befinden.

Auch Farbspitzer müssen entfernt werden

Zur besenreinen Übergabe der Wohnung gehört auch, eventuell vorhandene Farbreste oder Farbkleckse und Farbspritzer auf Fußboden und Fußbodenleisten zu entfernen.

Folgendes ist bei der besenreinen Übergabe zu beachten:

  • Keinen Müll und keine Lebensmittel in der Wohnung zurücklassen
  • Klebebilder auf Fliesen, Fenstern und Türen müssen entfernt werden
  • Kleberreste (z.B. von einem Fußbodenbelag) müssen entfernt werden
  • Backofen reinigen
  • Ist eine Einbauküche mitvermietet, so müssen auch hier grobe Verschmutzungen beseitigt werden, z.B. Fett und Schmutzablagerungen auf Küchenoberschränken

Hinweis

Die Vereinbarung "besenrein" schließt nicht aus, dass der Mieter die Wohnung renovieren muss. Daher sollte eine bestehende Renovierungspflicht, trotz "besenrein-Klausel", immer extra geprüft werden.

Weitere interessante Artikel:
- Urteil: Schönheitsreparaturen durch Mieter - Warum beim Auszug oft nicht renoviert werden muss
- Was ist ggf. bei einer Renovierungspflicht zu renovieren: Umfang von Schönheitsreparaturen
- Was ist erlaubt? Bauliche Veränderungen an der Mietwohnung