Eigenbedarfskündigung mehr wissen · besser mieten · schöner wohnen

Eigenbedarf mit Räumungsklage durchsetzen Die Kündigung ist korrekt und es liegt kein Härtefall vor

Ist die Eigenbedarfskündigung korrekt und liegt kein Härtefall vor, muss der Mieter nach der Kündigungsfrist aus dem Wohnraum ausziehen und die Mietsache an den Vermieter übergeben. Immer wieder kommt es jedoch vor, dass Mieter die Wohnung nicht freiwillig räumen – dann bleibt dem Vermieter oft nur der Weg über das Gericht mittels Räumungsklage.

Banner 728x90


Die Räumungsklage muss beim zuständigen Amtsgericht eingereicht werden. Erlangt der Vermieter dann einen sogenannten Räumungstitel, kann die Wohnung durch einen Gerichtsvollzieher geräumt werden.

Der Mieter hat aber eine Räumungsfrist gemäß § 721 Zivilprozessordnung (ZPO). Hier gewähren Richter in der Regel drei bis sieben Monate zusätzlich zur gesetzlichen Kündigungsfrist. In diesem Zeitraum ist eine legale Räumung nicht möglich.

Abzuraten ist auch von einer selbstständigen Räumung durch den Vermieter. Betritt der Vermieter die Wohnung eigenmächtig und liegt kein Rechtstitel vor, handelt es sich um Hausfriedensbruch.

Ist es möglich, ein vermietetes Haus zu kaufen und Eigenbedarf anzumelden?


Wird eine Immobilie verkauft, bleibt laut § 566 BGB die Situation für den Mieter weitgehend unverändert. „Kauf bricht nicht Miete“ heißt der Grundsatz aus dem Mietrecht.

Grundsätzlich hat der Mietvertrag also Bestand und kann vom neuen Eigentümer nicht einfach verändert werden. Auch in Sachen Eigenbedarf müssen hier die gesetzlichen Regeln beachtet werden. Der Eigenbedarf muss schlüssig und nachvollziehbar begründet sein, zudem muss die Kündigungsfrist eingehalten werden. Auch gibt es eine Sperrfrist, die je nach Bundesland drei bis zehn Jahre beträgt.

Soll eine vermietete Immobile nicht ausschließlich als Investitionsobjekt herhalten, stellt der Kauf also stets ein Risiko dar. Wer selbst in die Immobilie einziehen möchte, sollte sich im Vorfeld genau über die geltende Sperrfrist und Kündigungsfrist informieren.