Eine neue Bleibe finden mehr wissen · besser mieten · schöner wohnen

Möbliertes Wohnen auf Zeit Aktueller Wohntrend

Ein Mietvertrag, welcher über Jahre hinweg seine Gültigkeit behält? Der Wohntrend geht heute in eine gänzlich andere Richtung: Wohnen auf Zeit ist angesagt und eröffnet sowohl Vermieter als auch Mietern ganz neue Perspektiven. Gerade Menschen, die aus beruflichen oder privaten Gründen nicht lang an einem Ort bleiben, ziehen möbliertes Wohnen auf Zeit vor. Umzüge sind mit hohen Kosten und zeitlichen Aufwänden verbunden, wenn die eigenen Möbel mitgebracht werden müssen. Warum also nicht temporär in eine möblierte Wohnung ziehen?


Moderne Wohnkonzepte für das Wohnen auf Zeit

Unsere Welt wird immer schnelllebiger und das schlägt sich auch auf dem Mietmarkt wieder. Immer mehr Menschen wünschen sich, dass sie flexibler leben, arbeiten und wohnen können. Langfristige Mietverträge sind nur schwer vereinbar mit kurzfristigen beruflichen Projekten und daher alles andere als zeitgemäß.

Wohnen auf Zeit muss nicht unwohnlich oder gar unpersönlich sein. Wenn sich Vermieter dafür entscheiden, eine Wohnung nur für einen kurzen Zeitraum und vor allem möbliert zu vergeben, dann geben Sie sich in der Regel mehr Mühe mit der Einrichtung. Um dem aktuellen Wohntrend zu entsprechen ist dieser Schritt auch dringend notwendig. Anspruchsvolle Mieter erwarten eine komfortable Ausstattung, die dennoch einen gewissen Charme mitbringt.


Möbliertes Wohnen bringt zahlreiche Vorteile mit sich

Möbel werden bei einem Umzug nicht besser. Immer wieder kommt es vor, dass etwas zu Bruch geht und die oftmals teuren Stücke schneller verschleißen. Wohnen auf Zeit kommt daher nicht nur denen zugute, die nicht lange an einem Ort bleiben können oder möchten.

Wer sich mit dem Wohntrend mehr Freiheit in Sachen Besitz wünscht, wird ebenfalls profitieren. Eigene Möbel müssen nicht mehr angeschafft werden, Küchen nicht mehr nach Maß den Räumlichkeiten angepasst werden und vieles mehr wird sich in finanzieller sowie organisatorischer Hinsicht einfacher darstellen. So lässt es sich dem aktuellen Zeitgeist entsprechend leben: maximale Freiheit und Individualität bei minimalem Aufwand.


Viele Gründe sprechen für den neuen Wohntrend

Argumente für möbliertes Wohnen auf Zeit gibt es recht viele. Vor allem Studenten und Menschen nach einer Trennung finden entsprechende Gründe für eine bereits möblierte Wohnung mit befristetem Vertrag. Die Wohnungen liegen oftmals zentral und manchmal können separate Serviceleistungen hinzugebucht werden. Dieser Umstand macht möbliertes Wohnen noch angenehmer. Auch Menschen mit einem langen Arbeitsweg können ihre Zeit mit einer Wohnung, die nur auf Zeit gemietet wurde, optimal nutzen. Anfallende Arbeiten werden an Dritte abgetreten.

Monteure und Arbeiter, die temporär eine Wohnung beziehen möchten, profitieren ebenso von dem Wohntrend wie auch Privatpersonen.


Weitere interessante Artikel für Mieter und Wohnungssuchende:
- Was ihr zum Thema wissen solltet: Mietverträge mit Mindestmietdauer
- Wir helfen beim entschlüsseln: Abkürzungen und Codes in Wohnungsanzeigen
- Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der DZHW: Durchschnittlich hat ein Student 918 Euro im Monat zur Verfügung
- Hilfe bei der Wohnungssuche: Bewerbungstraining für Mieter
- Rechtstreit vermeiden: Ein Wohnungsübergabeprotokoll richtig erstellen