Tipps & Urteile mehr wissen · besser mieten · schöner wohnen

Kleine Schäden an der Einbauküche Wann haftet der Mieter?

Im vorliegenden Fall ist eine Familie mit kleinen Kindern aus einer Mietwohnung mit Einbauküche ausgezogen. Der Vermieter verlangte Schadenersatz, da die Küchenfronten Lackabsplitterungen aufwiesen, die seiner Meinung nach zu einer Verschlechterung der Küche führten.

Laut Mieter seien die Absplitterungen entstanden, als Geschirr beim Absetzen oder Einräumen gegen die Oberfläche gestoßen war. Stellt sich nun die Frage: Haftet die Familie für den Schaden?


Die Entscheidung vom Amtsgericht Homburg

Das Amtsgericht Homburg urteilte, dass die Familie nicht für die Schäden an der Küche haftet. Ein Sachverständiger hatte vor Gericht ausgesagt, dass lackierte Oberflächen besonders kratz- und stoßempfindlich seien. Im Rahmen der ganz normalen, alltäglichen Benutzung lasse es sich gar nicht vermeiden, dass an lackierten Teilen kleine Absplitterungen aufträten.

Grundsätzlich müssen Mieter aber für Schäden aufkommen, die sie an der Mietwohnung verursachen. Nach § 538 des Bürgerlichen Gesetzbuches gilt das jedoch nicht für Schäden, die beim vertragsgemäßen Gebrauch der Wohnung entstehen.

Laut Richter seien leichte Lackabsplitterungen beim alltäglichen Gebrauch der Küche nicht zu vermeiden – dies gelte besonders, wenn Kleinkinder zum Haushalt gehörten. Die Mieter mussten daher für die Schäden nicht haften (Urteil, Az. 9 C 273/16 (11)).


Fazit

Zusammengefasst kann man sagen, dass Mieter normalerweise für Schäden aufkommen müssen, die sie an einer Mietwohnung verursachen. Es gibt aber Ausnahmen – kleine Absplitterungen an einer lackierten Einbauküche zum Beispiel. Denn bei normaler Benutzung können die Mieter diese gar nicht vermeiden.


Weitere interessante Artikel für Mieter und Wohnungssuchende:
- Bleibt bei der Miete unberücksichtigt: Vom Mieter auf eigene Kosten eingebaute Küche
- Mieter zahlt Strom der Allgemeinheit: Fehlende Trennung der Stromkreisläufe
- Vermieter muss Ursachen nachgehen: Schimmelschäden in der Wohnung
- Auf das Hausrecht bestehen: Der Mieter bestimmt, wer die Wohnung betreten darf