Score 3.9
von 7

Vermieter-Bewertung Im Krüß 42, 21385 Oldendorf (Luhe) OT Wetzen

Haus allgemein

Zustand des Hauses
Allgemeine Sauberkeit
Atmosphäre / Einrichtung
Familienfreundlichkeit
Behindertengerecht

Service der Hausverwaltung

Freundlichkeit
Kompetenz (Reklamation)
Rasche Mängelbeseitigung
Preis-/ Leistungsverhältnis

Lage & Umgebung

Einkaufs­möglichkeiten
Verkehrsanbindung
Restaurants & Bars
Freizeitmöglichkeiten
Geringe Lärmbelästigung

Entfernungen und Infrastruktur (Zu Fuß)

Einkaufs­möglichkeiten
mehr als 60 Min.
Internet­verbindung
Keine Angabe
Geldinstitute
Keine Angabe
Medizinische Versorgung
Keine Angabe
Kino & Theater
mehr als 60 Min.
Restaurants & Bars
mehr als 60 Min.
Flughafen
Keine Angabe
Parkmöglich­keiten
Keine Angabe
Bahnanbindung
30 bis 60 Min.
Busanbindung
5 bis 15 Min.
Spielplätze
Keine Angabe
Stadtzentrum
15 bis 30 Min.

Bewertungen unserer MeineBleibe-Community im Detail

Beschreibung Vermieter/Hausverwaltung

Achtung. Geht kein Mietverhältnis mit dem Vermieter ein. Die haben eine Firma direkt mit auf dem Grundstück, was erstmal nicht schlimm ist. Die ersten Wochen ist alles gut, dann aber gehts los mit dauerhafte Kontrolle und mit beobachten. Es werden Parkplätze zugewiesen und später dann Anzeigen bei der Polizei gemacht wegen Vandalismus. Kinder werden beleidigt. Nebenkostenabrechungen sind im 800 -900€ Nachzahlungsbereich und werden alle 6 Monate geschickt mit dem Ergebnis individuelle Schätzungen. Der zuständige Hausmeister verdienst dort 25€ die Stunde und mäht 1-2 mal im Jahr den rasen. Allein die Hausmeister kosten werden pro wohnpartei mit 400€ berechnet. 3 Wohnungen sind dort, 3x 400= 1200€ im Jahr für 2 mal Rasenmähen was 2 Stunden dauert. Sonst passiert da nichts auf dem Hof. Dass alles wird Mit einer Zahlungsfrist von 2 Wochen als normaler Zettel im Briefkasten geschmissen.Wird wiederspruch eingelegt bekommt man sofort Post vom Anwalt. Der ganze Hof ist Kamera Überwachung und man bekommt E-Mails wo drin steht was die Kinder gemacht haben, wo und wann. Selbst von Sinn und Feiertagen wo die Eigentümer nicht zu gegen sind. Wenn man das Gespräch zur Klärung sucht wird gleich ein Hausverbot erteilt so das man nicht mehr mit den Eigentümern sprechen kann. Sollte man ein Fuß auf deren Grundstück setzte weil man den Ball der Kinder holen wollte, dann setzt es gleich die nächste Anzeige. Dort steht drin: wir fühlen und erheblich bedroht.

Lässt die Finger von diesem Objekt.

Preis- und Lageinformation

Wohnen auf dem Dorf zu erschwinglichen Preisen
Bewertung hilfreich?

Für Fairmieter: Stellungnahme abgeben

Sie sind Vermieter der Mietwohnung oder Kundenbetreuer der zuständigen Hausverlwaltung?

Wir empfehlen Ihnen auf Bewertungen zu reagieren, eine Stellungnahme zur betreffenden Bewertung abzugeben und Ihre Sicht zu schildern. Tragen Sie so zur Klärung des Sachverhalts bei. Die Stellungnahme wird dann entsprechend, für jedermann sichtbar, unter der Bewertung veröffentlicht.

Ein gut betreuter, zufriedener Mieter = ein glücklicher Vermieter.


Haus allgemein

Zustand des Hauses
Allgemeine Sauberkeit
Atmosphäre / Einrichtung
Familienfreundlichkeit
Behindertengerecht

Service der Hausverwaltung

Freundlichkeit
Kompetenz (Reklamation)
Rasche Mängelbeseitigung
Preis-/ Leistungsverhältnis

Lage & Umgebung

Einkaufs­möglichkeiten
Verkehrsanbindung
Restaurants & Bars
Freizeitmöglichkeiten
Geringe Lärmbelästigung

Diese Bewertungen sind subjektive Meinungen von MeineBleibe-Nutzern und nicht die von MeineBleibe.com.