Score 2.3
von 7

Vermieter-Bewertung Katschenreuth 33, 95326 Kulmbach

Haus allgemein

Zustand des Hauses
Allgemeine Sauberkeit
Atmosphäre / Einrichtung
Familienfreundlichkeit
Behindertengerecht

Service der Hausverwaltung

Freundlichkeit
Kompetenz (Reklamation)
Rasche Mängelbeseitigung
Preis-/ Leistungsverhältnis

Lage & Umgebung

Einkaufs­möglichkeiten
Verkehrsanbindung
Restaurants & Bars
Freizeitmöglichkeiten
Geringe Lärmbelästigung

Entfernungen und Infrastruktur (Zu Fuß)

Einkaufs­möglichkeiten
5 bis 15 Min.
Internet­verbindung
Keine Angabe
Geldinstitute
5 bis 15 Min.
Medizinische Versorgung
5 bis 15 Min.
Kino & Theater
5 bis 15 Min.
Restaurants & Bars
5 bis 15 Min.
Flughafen
30 bis 60 Min.
Parkmöglich­keiten
nicht vorhanden
Bahnanbindung
5 bis 15 Min.
Busanbindung
1 bis 5 Min.
Spielplätze
1 bis 5 Min.
Stadtzentrum
5 bis 15 Min.

Bewertungen unserer MeineBleibe-Community im Detail

Beschreibung Vermieter/Hausverwaltung

Schlimmsten Vermieter, die man sich vorstellen kann.
Es wurde von unserer Seite aus seit einem Jahr mündlich ständig auf Mängel hingewiesen. Nun haben wir eine schriftliche Mietmängelliste (laut Anwalt perfekt formuliert) geschrieben und es wurde wie folgt darauf reagiert:
-Telefon wurde abgesteckt (Da es nicht im Mietvertrag steht - Es war von Anfang an eine mündliche Vereinbarung)
-Wir wurden aufgefordert den Keller und die Terrasse zu räumen (Steht ebenfalss nicht im Mietvertrag - war aber von Anfang an eine Abmachung)
-Uns wurde mit Jugendamt (wir haben ein Kleinkind) und Tierschutz gedroht. Obwohl natürlich alles in Ordnung ist, sie wollte nur vom Thema ablenken.

Die Mängel:
-In der Wohnung funktioniert der Strom nicht. Dieser fällt ständig aus, wenn man Geräte anschließt. Laut Vermieter liegt das einzig und allein an unserem Staubsauger. Nur dummerweise fällt der Strom auch bei anderen Geräten aus. Einmal schon nur beim Licht einschalten.
Das blöde dabei, der Sicherungskasten, um die Sicherung wieder rein zu machen befindet sich in der Wohnung des Vermieters! Sprich man muss gucken ob die mal zuhause sind. Hat man halt dann Pech wenn der Kühlschrank, Gefrierschrank und so nicht mehr funktionieren! Zum Trotz haben sie uns das letzte mal mit Absicht über eine Stunde warten lassen. Als wir dann mit Polizei gedroht haben, ging es plötzlich, dass sie den Strom wieder eingeschalten haben.
-In der Wohnung funktioniert keine Heizung. Im Sommer, wie auch im Winter ist die Heizung an manchen Tagen einfach kalt! Da ist es egal ob man ein Kleinkind zuhause hat.....
Es wird pauschal Warmmiete gezahlt, darin ist auch das Holz enthalten, das für den Schwedenofen bereit gestellt wird. Dieses ist nur leider zu lang für unseren Ofen und soll laut Aussage des Vermieters von uns selbst gekürzt werden, wenn es nicht passt! Ebenso heizt der Schwedenofen ja nicht alle Räume
- Es hängt giftige Glaswolle aus dem Dach! Bei unserem Einzug wurde versichert, dass die Fassade im Sommer gemacht wird (dies ist nun über 3 Jahre her). Die Glaswolle ist sowohl giftig für unsere Hunde, wenn diese ein Teil in den Mund nehmen. Als auch für unseren Sohn und uns! Da die Teile auch im Sandkasten und überall landen!
- Schimmel im Badezimmer. War laut Vermieter schon vom Vormieter so. Naja, kein Wunder, die feuchte Luft kann nicht richtig entweichen! Es gibt kein Fenster, nur eine kleine Lüftung im letzten Eckk und die Dusche ist schlauerweise auch noch in eine Wölbung gebaut. Also ist die höchste Stelle vom Schlitz (aus dem der Wasserdampf entweichen kann) vielleicht 5cm hoch.
-Außerdem hängen im Kinderzimmer und in der Küche irgendwelche Kabel aus der Wand.
-Grundsätzlich wird alles zusammengepfuscht, da der Ehemann der Vermieterin alles selbst macht! Es aber leider weder gelernt hat, noch beherrscht.

Die Vermieter sind ständig unterwegs, also ist es ihnen scheinbar egal, wie es bei ihnen zuhause aussieht. Nur schade wenn man dann Mieter hat!
Es wurde sich auch schon beschwert, dass wir unseren Müll nicht richtig trennen! Naja soll vorkommen, dass man mal was falsch einsortiert. Aber da steht die Vermieterin gleich vor der Tür und hat das falsch entsorgte in der Hand!!! Schon krass... Vorallem selbst schmeißen sie Steine, Elektrokabel und Glaswolle in den Restmüll.

Die Fehler werden grundsätzlich bei den anderen gesucht und nicht bei ihnen selbst!
Ich würde niemanden raten dort einzuziehen!
Anfangs war das Verhältnis ganz gut, dann haben die immer mehr ihr wahres Gesicht gezeigt.........
Finger weg von dieser Wohnung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Laut Aussage der Nachbarn war der Vormieter auch beim Anwalt!
Wir sind es jetzt auch und haben firstlos gekündigt!

Preis- und Lageinformation

Lage top. Außer dass vor der Türe gleich die Hauptstraße durch den Ort ist.
Preis für so eine Wohnung viel zu teuer.
Hilfreich?

Für Fairmieter: Stellungnahme abgeben

Sie sind Vermieter der Mietwohnung oder Kundenbetreuer der zuständigen Hausverlwaltung?

Wir empfehlen Ihnen auf Bewertungen zu reagieren, eine Stellungnahme zur betreffenden Bewertung abzugeben und Ihre Sicht zu schildern. Tragen Sie so zur Klärung des Sachverhalts bei. Die Stellungnahme wird dann entsprechend, für jedermann sichtbar, unter der Bewerung veröffentlicht.

Ein gut betreuter, zufriedener Mieter = eine glücklicher Vermieter.


Haus allgemein

Zustand des Hauses
Allgemeine Sauberkeit
Atmosphäre / Einrichtung
Familienfreundlichkeit
Behindertengerecht

Service der Hausverwaltung

Freundlichkeit
Kompetenz (Reklamation)
Rasche Mängelbeseitigung
Preis-/ Leistungsverhältnis

Lage & Umgebung

Einkaufs­möglichkeiten
Verkehrsanbindung
Restaurants & Bars
Freizeitmöglichkeiten
Geringe Lärmbelästigung

Diese Bewertungen sind subjektive Meinungen von MeineBleibe-Nutzern und nicht die von MeineBleibe.com.