Score 1.1
von 7

Vermieter-Bewertung Schönbuchstraße 5, 72108 Rottenburg am Necker

Haus allgemein

Zustand des Hauses
Allgemeine Sauberkeit
Atmosphäre / Einrichtung
Familienfreundlichkeit
Behindertengerecht

Service der Hausverwaltung

Freundlichkeit
Kompetenz (Reklamation)
Rasche Mängelbeseitigung
Preis-/ Leistungsverhältnis

Lage & Umgebung

Einkaufs­möglichkeiten
Verkehrsanbindung
Restaurants & Bars
Freizeitmöglichkeiten
Geringe Lärmbelästigung

Entfernungen und Infrastruktur (Zu Fuß)

Einkaufs­möglichkeiten
15 bis 30 Min.
Internet­verbindung
ISDN: 64 kbit/s - 128 kbit/s
Geldinstitute
5 bis 15 Min.
Medizinische Versorgung
15 bis 30 Min.
Kino & Theater
15 bis 30 Min.
Restaurants & Bars
5 bis 15 Min.
Flughafen
mehr als 60 Min.
Parkmöglich­keiten
1 bis 5 Min.
Bahnanbindung
5 bis 15 Min.
Busanbindung
5 bis 15 Min.
Spielplätze
15 bis 30 Min.
Stadtzentrum
5 bis 15 Min.

Bewertungen unserer MeineBleibe-Community im Detail

Beschreibung Vermieter/Hausverwaltung

Ich habe dort ein ca. ein Jahr gewohnt und es war wirklich ein Albtraum. Der Vermieter lebt im selben Haus in der Wohnung darüber. Es gibt keinen Schallschutz, d.h. man hört jeden Schritt. Der Vermieter ist ständig zugegen und überwacht alles. Man hat absolut keine Privatssphäre und wird ständig gemaßregelt und teilweise sogar bedroht. Ich kam einmal vom Einkaufen nach Hause und habe ganz normal die Tür zugemacht und meine Sachen abgestellt, da wurde ich von oben angeschrien ich solle gefälligst leiser sein, sonst muss er runter kommen. Mein Müll wurde durchsucht. Kommentare, wie: "Die Terassentür höre sich an, als ob ich sie nicht richtig öffnen und schließen würde" waren an der Tagesordnung. Ich wurde ständig ausgefragt, wo ich hingehe oder wo ich war und alles was ich machte wurde kommentiert. Da die Wohnung im Erdgeschoss ist, laufen die Vermieter ständig um das Haus herum und schauen herein, wenn die Fenster im Sommer offen sind hört man alles. Direkt vor dem Wohn-/Schlafzimmerfenster findet ein Verkauf von Steinmetzarbeiten statt. Es war Schimmel unter dem PVC-Boden und der Vermieter hat sich nicht um die Beseitigung gekümmert, sondern uns die Schuld zugeschoben, obwohl wir nur knapp 1 Jahr dort wohnten und regelmäßig gelüftet haben. Man hat keinen eigenen Briefkasten, es gibt nur einen gemeinsamen, d.h. der Vermieter sieht auch die private Post der Vermieter durch. Es gibt kaum Platz die Wäsche autzuhängen, in der Wohung ist es untersagt. Beim Auszug mussten wir diverse Reinigungen und Raparaturen durchfühen, die nicht von uns verursacht wurden. Ich würde niemandem empfehlen in diese Wohnung zu ziehen.

Preis- und Lageinformation

Die Lage in Oberndorf ist sehr schön und idyllisch, aber ist es nicht wert, wenn man sich in seinem zu Hause absolut nicht wohlfühlen kann.
Bewertung hilfreich?

Für Fairmieter: Stellungnahme abgeben

Sie sind Vermieter der Mietwohnung oder Kundenbetreuer der zuständigen Hausverlwaltung?

Wir empfehlen Ihnen auf Bewertungen zu reagieren, eine Stellungnahme zur betreffenden Bewertung abzugeben und Ihre Sicht zu schildern. Tragen Sie so zur Klärung des Sachverhalts bei. Die Stellungnahme wird dann entsprechend, für jedermann sichtbar, unter der Bewertung veröffentlicht.

Ein gut betreuter, zufriedener Mieter = ein glücklicher Vermieter.


Haus allgemein

Zustand des Hauses
Allgemeine Sauberkeit
Atmosphäre / Einrichtung
Familienfreundlichkeit
Behindertengerecht

Service der Hausverwaltung

Freundlichkeit
Kompetenz (Reklamation)
Rasche Mängelbeseitigung
Preis-/ Leistungsverhältnis

Lage & Umgebung

Einkaufs­möglichkeiten
Verkehrsanbindung
Restaurants & Bars
Freizeitmöglichkeiten
Geringe Lärmbelästigung

Diese Bewertungen sind subjektive Meinungen von MeineBleibe-Nutzern und nicht die von MeineBleibe.com.